Urlaub auf Lefkas in Griechenland

Insel Lefkas - die weiße Schönheit in Griechenland

Lefkas oder auch Lefkada genannt ist eine der Ionischen Inseln Griechenlands und ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Sie ist die einzige Insel Griechenlands die mit dem Auto erreichbar ist.

Lefkas, die weiße Schönheit, ist die viertgrößte der Ionischen Inseln. Obwohl sie einer der beliebtesten Inseln von Griechenland ist herrscht hier kein Massentourismus.

Die Insel lädt mit ihren zahlreichen Sandstränden und verlassenen Buchten zu einem unvergesslichen Badeurlaub, wie auch mit malerischen Dörfern Naturliebhaber ein. Sportbegeisterte werden sich an einem der besten Surfstrände Europas wohl fühlen.


In Lefkada erwartet Sie typisch griechische Gastfreundschaft. Hier gilt es das landestypische "Moussaka", eine Art Lasagne, die man unbedingt probieren sollte.
Einsame Küsten und atemberaubende Sonnenuntergänge lässt Sie und Ihre Familie den Alltagsstress schnell vergessen und lässt Sie eintauchen in den Charme dieser Insel.

Anhand eines Motorrollers oder eines Mietautos lässt sich Lefkas besonders gut entdecken. Das Hinterland lässt sich gut beim Wandern erkunden und bietet nebenbei noch atemberaubende Ausblicke auf das Meer und die Insel. Hier können Sie noch das traditionelle Griechenland in kleinen Dörfern entdecken.

Die Strände sind nicht allzu viel besucht auf der Insel, daher ist das Wasser sehr sauber. Die angenehme Temperatur des Mittelmeers lässt Badebegeisterten keine Wünsche offen. Die Strände sind sehr sauber und gepflegt.

Lefkas bietet Ihren Urlaubern Ruhe und Entspannung aber auch eine belebte Hauptstadt die zum Verweilen und Urlaubserinnerungen kaufen, einlädt. Tanzen Sie in einer Taverne zu Sirtaki oder probieren eine Ouzo, einen Anisbranntwein, das Nationalgetränk der Griechen.


Lefkas Schönheit und die Vielfalt der Insel macht sie zu einem unvergesslichen Urlaubsort.